Angebote für Fachkräfte

Wir beiten für Fachkräfte unterschiedliche Angebote an. Fortbildungen, Workshops, Fachtagungen und Begleitungen liegen in unserem Aufgabenbereich. Je nach Einrichtung und Thema versuchen wir ein individuelles Konzept für Veranstaltungen im Themenbereich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu entwickeln.

Beratung

Nach wie vor erfahren lesbische, schwule, bisexuelle und transidente Menschen Ausgrenzung und Diskriminierung. Das macht es vielen Menschen schwer, ihre eigene Sexualität und geschlechtliche Identität zu akzeptieren und offen zu leben. Wir beraten Sie, wie Sie in Ihrem Setting konkret Diskriminierung entgegen wirken können.

Workshops

Bereits lange vor der Pubertät können Kinder die Erfahrung machen, dass sie Erwartungen nicht entsprechen, die an „typische“ Mädchen und „typische“ Jungen gestellt werden. Themen wie „Geschlecht“ oder „sexuelle Orientierung“ werden in dieser Lebensphase in der Regel noch nicht bewusst reflektiert. Sobald jedoch das eigene Sein oder Verhalten als abweichend bewertet wird, entstehen innere und äußere Konflikte, die sehr belasten können. Das Risiko, offene oder verdeckte Ablehnung im nahen sozialen Umfeld zu erleben wächst, sobald das Jugendalter erreicht ist.